14Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung der Sekundarstufe II

Wie sollen die Anliegen und Ziele einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft in den Schulen der Sekundarstufe II unterrichtet werden? Das Institut Sek II der PHBern setzt sich mit der Frage nach einem Konzept zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für die Sekundarstufe II auseinander. Welches sind die Lernziele einer BNE auf der Sek II? Welche Themen, welche Fachbereiche und welche Methoden eignen sich, um diese Lernziele zu erreichen? Welche Akteure innerhalb einer Schule haben dabei welche Aufgaben? Der Workshop gibt Einblick in den Stand der Arbeiten. Anhand von Good-Practice-Beispielen sollen mögliche Inhalte, Konzepte und Organisationsformen einer BNE diskutiert werden. Davon abgeleitet soll aufgezeigt werden, welche Bedeutung eine BNE in der Lehrerinnen- und Lehreraus- und -weiterbildung einnehmen muss und wie diese in den Kontext der allgemeinen Bestrebungen einer nachhaltigen Entwicklung an der PHBern und den Berner Hochschulen gestellt werden soll. Nach einem Inputreferat werden diese Fragen mit den Workshop-Teilnehmenden diskutiert.

Mitwirkende: Marc Eyer

Lessons learned

Bildung für nachhaltige Entwicklung findet an der PHBern in den verschiedenen Instituten unterschiedlich Eingang in die Lehre. Auch das Grundverständnis für eine BNE ist je nach Stufe und Fachbereich etwas verschieden. Um über die ganze PHBern hinweg ein gemeinsames Verständnis und eine Zusammenarbeit im Bereich BNE zu fördern, braucht es ein kohärentes Konzept zur BNE in der Lehrerinnen und Lehrerbildung. Diese Arbeit soll durch ein Hochschulprogramm „BNE PHBern“ in Gang gesetzt werden. Eine wesentliche Erkenntnis des Workshops besteht darin, dass die anderen Hochschulen (Uni Bern und BFH) durchaus interessiert sind an den Resultaten dieser Arbeit und allenfalls bereits in der Erarbeitung des Konzepts mit einbezogen werden möchten und sollten. Auch wenn es bei dem BNE-Programm der PHBern explizite um ein Verständnis der BNE in der Lehrerinnen und Lehrerbildung, sowie um die Umsetzung einer BNE auf den entsprechenden Schulstufen  (Kindergarten Primarstufe, Sek I, Sek II und Weiterbildung) geht und die anderen Hochschulen eher die Tertiärbildung im Fokus haben, soll ein Austausch und eine gute Kommunikation zu einer Stärkung der Wahrnehmbarkeit und der Wirkung einer BNE führen.

Nachhaltigkeitsziel (SDG) 4: Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern

Sprache: DE

Raum: D202

Status: Ausgebucht