Nachhaltig3

Vernetzen und Synergien schaffen – Nachhaltigkeitstag der 3 Berner Hochschulen

Am 6. April 2017 führen PHBern, die Universität Bern und die Berner Fachhochschule den ersten gemeinsamen Nachhaltigkeitstag durch. Der Tag soll aktuelle Themen im Bereich Nachhaltigkeit aus der Lehre, der Forschung und dem Betrieb der Berner Hochschulen sichtbar machen. Der Tag steht unter dem Motto «Nachhaltig3: Vernetzen und Synergien schaffen – Nachhaltigkeitstag der 3 Berner Hochschulen». Er soll den Dialog im Bereich Nachhaltigkeit innerhalb der jeweiligen Hochschule und zwischen den Berner Hochschulen fördern. Die Bekanntmachung laufender und geplanter Projekte soll dazu beitragen, Synergiepotentiale und Kooperationsmöglichkeiten zu nutzen.

Anlass im Vorfeld: Führung Nachhaltiger Konsum

Du legst Wert auf nachhaltigen Konsum, weisst aber nicht, wo du entsprechende Angebote und Produkte finden kannst? Dann gehe mit BENE (Verein für Nachhaltige Entwicklung an der Universität Bern) auf eine interaktive Entdeckungstour durch die Lorraine! Gemeinsam mit konsumGLOBAL zeigen wird dir, wo du bewusster und nachhaltiger einkaufst und wie du mit deinem Konsum einen globalen Einfluss nehmen kannst.

Podium: «Nachhaltige Entwicklung braucht alle – Chancen der Vernetzung innerhalb und zwischen den Hochschulen»

Am Vormittag des Nachhaltigkeitstages diskutieren Regierungsrat Bernhard Pulver und Vertreterinnen und Vertreter der Hochschulen mit dem Publikum über die Erwartungen bezüglich nachhaltiger Entwicklung und dem Potential der Vernetzung zwischen den Hochschulen.

Workshops

Am Nachmittag des Nachhaltigkeitstages finden Workshops zu ausgewählten Themen im Bereich nachhaltiger Entwicklung statt, mit welchen sich Forschende, Lehrende und Studierende in ihrer wissenschaftlichen Arbeit beschäftigen.

Ausstellung und Stehlunch

Besichtigen Sie unsere interaktive Ausstellung mit Nachhaltigkeitsprojekten der drei Hochschulen. Die Ausstellung bietet Gelegenheit zum Zuhören, Mitreden und Ausprobieren.